FANDOM


Allgemeine Informationen

Titel: Elfen Lied
Sender: Animax (03.05.2008 - 01.05.2011)

clipfish (aktuell)

Ausstrahlung: 04.2015 (clipfish Stream) - jetzt
Episodendauer: ca. 24 Min.
Beschreibung: Auf der Erde werden vermehrt Babys mit Hörnern geboren, die aber nicht normale Menschen sind. Man nennt sie die „Diclonius“. Eine spezielle Einheit hat es sich zur Aufgabe gemacht diese „Rasse“ auszulöschen, denn sie gelten als extrem gefährlich. Die Babys werden entweder sofort eliminiert oder zu Untersuchungen in ein Labor geschickt. Die Diclonius besitzen unsichtbare Arme, die sogenannten Vektoren, mit denen sie andere Menschen sofort töten können.

Eine der gefährlichsten aller Diclonius ist Lucy, die in einem Labor zu wissenschaftlichen Zwecken gefangengehalten wird. Eines Tages schafft sie es zu fliehen, wobei sie bei der Flucht am Kopf zu verwundet wird und ins Meer fällt, wo sie von Yuka und Kouta gefunden wird. Sie zerren sie ins Trockene und sorgen sich um sie. Die Einheiten durchforsten die ganze Stadt, um Lucy zu finden, doch die hat durch den Kopfschuss all ihre Erinnerungen verloren und ist nicht mehr gefährlich und wendet auch ihre Kräfte nicht mehr an. Sie kann kein Wort sagen ausser „Nyu“ und so nennen Kouta und Yuka sie dann auch. Doch Nyu „verwandelt“ sich immer wieder in die gefährliche Lucy und tötet wieder …

Hauptcharaktere: Lucy, Kouta, Yuka
Ähnliche Serien: Blood-C
Verfügbarkeit: Stream, DVD/BD

Inhalts-Informationen

Altersempfehlung/FSK: 18
Inhaltsbeurteilungen: Elfen Lied ist ein Meisterwerk mit tiefsinnigen Charakteren und anspruchsvoller Handlung. Der Anime ist aber nichts für sanfte Gemüter und erst recht nicht für Kinder und Jugendliche. Vieler Szenen können verstörend wirken. Achtung: Unbedingt die Angabe FSK 18 beachten.
Gewalt: Massive Gewaltszenen mit viel Blut und Amputationen. Elfen Lied ist in den Genre Horror und Splatter (leichte Tendenz zu Gore) einzuordnen.
Sprache: Teils drastisch beleidigende Ausdruksweise.
Sex und Nacktheit: Obwohl häufige Nacktszenen enthalten sind, sein diese wenig erotischer Natur und haben nichts mit dem Genre Ecchi oder gar Hentai zu tun.
Drogen und Alkohol: -



Allgemeine Informationen

Titel: Elfen Lied Manga
Autor: Lynn Okamoto
Verlag: Tokyopop
Veröffentlichungsdatum: 04.2009
Genre: Horror, Splatter
Durchschnittliche Seitenanzahl: ca. 420
Beschreibung: In einer Forschungseinrichtung wird Lucy festgehalten und strengstens bewacht, denn sie tötet jeden, der ihr zu nahekommt. Lucy ist eine Diclonius - eine hochgefährliche menschliche Mutantin, deren Spezies erforscht werden soll. Doch trotz der Sicherheitsvorkehrungen gelingt Lucy die Flucht, sie entkommt über das Meer ...

An einem entfernten Strand entdecken der Student Kota und seine Kusine Yuka ein nacktes Mädchen, das offenbar sein Gedächtnis verloren hat. Alles, was es sagt, ist: »Nyu!« Die beiden bringen es erst mal zu sich nachhause, nicht ahnend, in welche Gefahr sie sich begeben, denn es handelt sich um Lucy!

Hauptcharaktere: Lucy, Kouta, Yuka
Ähnliche Bücher: -

Inhalts-Informationen

Altersempfehlung: 18+
Gewalt: Massive Gewaltszenen mit viel Blut und Amputationen. Elfen Lied ist in den Genre Horror und Splatter (leichte Tendenz zu Gore) einzuordnen.
Sprache: Teils drastisch beleidigende Ausdruksweise.
Sex und Nacktheit: Obwohl häufige Nacktszenen enthalten sind, sein diese wenig erotischer Natur und haben nichts mit dem Genre Ecchi oder gar Hentai zu tun.
Drogen und Alkohol: -



FAQs
Was sind Fandoms Eltern-Informationen? Wie kann ich mitmachen? Warum sollte ich mitmachen?
Fandoms Eltern-Informationen sind die ultimativen Popkultur-Ratgeber für Eltern – erstellt von Fans, den Popkultur-Experten. Die teilnehmenden Fandom-Communitys haben entsprechende Eltern-Informationsseiten zusammengestellt, die es Eltern erlauben, verantwortungsbewusste und fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, womit sich ihre Kinder beschäftigen. Vorhandene Eltern-Informationsseiten lassen sich ganz einfach finden, indem man in der Suchleiste der jeweiligen Community nach Project:Eltern-Informationen sucht! Wenn du Bearbeiter in einer Community bist, rufst du zunächst die Eltern-Informationsseite deiner Community auf, indem du /wiki/Project:Eltern-Informationen an die Domain anhängst: de.beispiel.wikia.com/wiki/Project:Eltern-Informationen. Verwende dann die Vorlage, die am meisten Sinn für deine Community macht. Am besten fügst du noch einen Link zur Eltern-Informationsseite deiner Community auf eurer Hauptseite oder in der Navigation deiner Community ein. Eltern suchen nach präzisen und hilfreichen Informationen, wenn sie das Internet nach den Videospielen, Fernsehserien, Filmen, Animes und Büchern durchforsten, mit denen sich ihre Kinder beschäftigen. Es gibt zwar bereits andere Informationsquellen, in denen Redaktionen diese Themen bewerten und aufarbeiten, doch Fandom ist die Heimat tausender leidenschaftlicher Communitys, die sich besser als jeder andere in ihren Lieblingsthemen auskennen und sich täglich damit beschäftigen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki