FANDOM


"Angst und Erleichterung, Schmerz und Freude. Ein Überschäumen von Gefühlen gegen das man machtlos ist. Gefühle, die einander zu widersprechen scheinen, aber dennoch den selben Ursprung haben. Erinnerungen, die viele Jahre unterdrückt wurden und nun langsam vom Regen freigespült werden, bis die Vergangenheit die Gegenwart eingeholt hat."


Herzenswärme
Herzenswaerme.PNG
Japanischer Name Chūjō (衷情)
Episodennummer 6
Releasedatum 29. August 2004
Zugehörige Mangakapitel 27, 28, 29, 30, 31, 32, 38, 39, 40
Vorherige Episode Empfang
Nächste Episode Zufällige Begegnung

Herzenswärme (衷情 ,chūjō) ist die sechste Folge von Elfen Lied (Anime).

HandlungBearbeiten

Bandous Verletzungen wurden geheilt und sein abgerissener Arm durch eine mechanische Prothese ersetzt. Auch sein Augenlicht konnte wiederhergestellt werden. Als der Arzt als Ausgleich für die Behandlung, wie abgemacht, die Kastrierung fordert, schlägt Bandou ihn und flüchtet durch das Fenster des Krankenhauses.

Im Maple Inn entschließt sich Kouta dazu, noch einmal zur Universität zu gehen, um dort nach Nyu zu schauen. Dort angekommen trifft er allerdings nur auf Arakawa, Professor Yu Kakuzawas Assistentin. Gemeinsam gehen sie in das unterirdische Labor des Professors und müssen entsetzt feststellen, dass Yu geköpft wurde und zudem Hörner, wie die der Diclonii, besessen hatte. Nyu aber ist verschwunden. Arakawa bittet Kouta nichts von diesem Zwischenfall zu verraten und meldet den Todesfall im Forschungszentrum.

Kouta kehrt, geschockt vom Gesehenen, zum Maple Inn zurück. Er scheint Gedächtnisprobleme zu haben und vergisst bereits den Tod Yus wieder, als er Yuka davon berichten will. Am nächsten Tag weiß er nur noch, dass Nyu nicht mehr in der Universität sein kann.

Er beginnt mit Yuka eine neue Suchaktion, während sich Mayu auf den Schulweg macht. Am Strand trifft sie auf Bandou, sichtlich erfreut darüber, dass dieser wieder voller Gesundheit ist. Bandou ist weniger froh über dieses Wiedersehen, bietet ihr aber, als Ausgleich zu seinen Schulden, seine Telefonnummer an, sodass sie ihn in einer brenzlichen Situation anrufen kann. Als Mayu jedoch versehentlich Nyu erwähnt, wird Bandou handgreiflich und schlägt sie, als sie sich mit Notlügen aus der Schlinge zu ziehen versucht. Nur das direkte Einlösen des Gefallens, den er ihr schuldig ist, bewahrt Mayu vor Schlimmeren.

Kouta und Yuka küssen sich.png

Kouta und Yuka küssen sich

Kouta und Yuka sind unterdessen in einen Platzregen geraten und suchen in einem nahegelegenen Schrein Unterschlupf. Während des Wartens kommen sich beide näher. Yuka offenbart ihre Gefühle für Kouta woraufhin sie sich küssen. Als sich der Regen lichtet, setzen die Beiden die Suche fort und werden nach kurzer Zeit fündig. An einer Treppe, unweit des Schreins, finden sie Nyu - jedoch in Lucys, zum Sprechen fähiger, Persönlichkeit. Lucy hatte das frisch gebackene Liebespaar beobachtet und schubst Yuka aus Neid auf die Steine. Sie, die einmal mehr bemerkt, wie groß ihre Liebe zu Kouta ist, bricht in Tränen aus und beginnt davon zu sprechen, dass sie kein Recht dazu hätte, mit Kouta zusammen zu sein, da vor 8 Jahren etwas geschehen sei. Bevor Lucy jedoch die Geschehnisse aussprechen kann, wechselt ihre Persönlichkeit zur unwissenden Nyu.

Die Folge endet mit Nana, die an einem abgelegenen Teil des Strandes aus einer Kapsel erwacht. Kurama hat sie, gegen die Befehle Kakuzawas, am Leben gelassen und zudem mit etwas Geld und Arm-, sowie Beinprothesen ausgestattet. Eine Tonbandaufnahme Kuramas verrät ihr, dass sie sich verstecken und bedeckt halten soll, damit er sie eines Tages holen könne, um gemeinsam mit ihr zu leben. Sie schrauchelt über den Strand und trifft Bandou, der eine Waffe wegen ihrer Hörner auf sie richtet.

Unterschiede zum MangaBearbeiten

  • Im Manga liegt ein Brief in Nanas Kapsel. Sie erfährt Kuramas Absichten nicht über eine Tonbandaufnahme.
  • Obwohl Herzenswärme hauptsächlich die Ereignisse von Kapitel 27 - 40 wiedergibt, wurden einige Details, wie Lucys Vergangenheit im Kinderheim und mit Kouta, ausgelassen und finden sich erst in späteren Folgen.
  • Bandou entkommt im Manga nicht durch das Fenster des Krankenhauses, sondern benutzt den normalen Ausgang.
  • Im Manga erkennt Bandou Mayu nicht auf Anhieb und gibt ihr beim Vorbeigehen einen Schlag mit dem Ellenbogen.
  • Im Manga sieht man, wie sich Bandou, nachdem er Mayu schlug, noch einmal umdreht, um sich ihrer Gesundheit zu vergewissern.
  • Kouta und Yuka stellen sich im Manga nicht in einem Schrein unter, sondern in einer überdachten Rundbank.


Elfen Lied

edit

Charaktere
Lucy & Nyu | Kohta | Yuka | Mayu | Nana | Kurama | Kanae | Arakawa | Shirakawa | Mariko | Bandoh | Aiko Takada | Nummer 03 | Kakuzawa | Professor Yu Kakuzawa
Episoden
Begegnung | Vernichtung | Im Innersten | Aufeinandertreffen | Empfang | Herzenswärme | Zufällige Begegnung | Beginn | Schöne Erinnerung | Säugling | Vermischung | Taumeln | Erleuchtung
Manga
Manga Band 1 | Manga Band 2 | Manga Band 3 | Manga Band 4 | Manga Band 5 | Manga Band 6
Sonstiges
Diclonius | Silpelit | Vektoren | Lilium | Be Your Girl | Lynn Okamoto

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki