FANDOM


Regenschauer íst das bisher einzig existierende OVA zum Anime, wird dort aber oft und vermeintlich falsch als 14. Episode angesehen, da es die letzte Anime-Veröffentlichung war. Da die Handlung der Folge zeitlich dem Mittelteil der 10. Episode angepasst ist, wird sie mitunter als 10.5 bezeichnet. In Deutschland erscheint die Episode in original japanischer Sprachausgabe mit deutschem Untertitel.


Die Handlung der OVA spielt mitten in der 10. Episode ... im Anime. Nana die sich gerade erst ins gemeinschaftliche Familienleben im Maple Inn integriert hat, muss tiefergreifend mit ansehen, dass sie bei der häuslichen Arbeit zu nichts imstande ist. Jede Fleischmahlzeit brennt ihr beim Kochen an, jeder Salat wird verhackstückt und Mayu beinahe umgebracht, weil Nana sowohl ihr aufblühendes Temparament, als auch ihre gerade erst neu erhaltenen Gliedmaßen nicht unter Kontrolle hat. Nur beim Herausholen des Geschirr aus den hohen Wandschränken scheint sie sich aufgrund ihrer Vektoren zu bewähren. Mayu hält Nana jedoch schnell von dieser Aufgabe ab, damit ihre Fähigkeiten als Silpelit nicht aufzufliegen drohen. Nana, gekränkt über ihre Hilflosigkeit und die Tatsache, dass sie ein Nichtsnutz ist, überlässt vorerst alles weitere Mayu.

Während des Essens kommen Kouta, Yuka und Nyu ins Haus und gesellen sich zu Mayu und Nana. Kouta der sofort bemerkt, dass irgendwas angebrannt ist (was auf Nana zurückgeht), hinterlässt bei ihr ein Gefühl von Unbrauchbarkeit. Nana will sich allerdings noch nicht so schnell geschlagen geben, isst ihre Mahlzeit schnellstmöglich auf und bereitet sich auf die nächsten, für sie zusammengestellten Aufgaben vor. Gemeinsam überlegen sich währenddessen die am Tisch Verbliebenen, wie es mit ihrem "Taugenichts" weitergehen soll. Die Meinungen konzentrieren sich auf die Ansicht, dass sich Nana zusammen mit Nyu ums Putzen kümmern soll. Das von Mayu unterbreitete Angebot bekommen, willigt Nana ein, fest entschlossen ihrer Rivalin Lucy die Stirn zu bieten.

Natürlich endet ihr Vorhaben wieder in einer Katastrophe. Viel zu sehr darauf erpischt, mit Lucy/Nyu zu konkurrieren, veranstaltet sie mit Nyu einen Wettlauf beim Hausputz, rutscht aus und landet dabei in einer Ecke, wobei sie ihre Gliedmaßen verliert. Während sich Nana diese wieder nacheinander anlegt, schleppt sie sich robbend den Treppenansatz hinauf, wo Nyu schon neugierig ihr Bein in den Händen hält. Noch dazu an der Nase verletzt, blickt sie wütend Nyu an, die daraufhin erschrickt und wegrennt.

Beim nächsten Versuch sich als häusliche Hilfe zu erweisen, geht Nana ungeschickt an das Putzen der Fenster und Schiebetüren heran und kracht sogleich beim Entfernen eines Flecks am Schiebetürfenster durch dieses hindurch und landet mitsamt der Tür im Garten. Das daraus resultierende blutige Gesicht will von Yuka behandelt werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki